Aktuelle Preise und Konditionen:

§ 1 Preistabelle

1. Einzelunterricht pro Kind pro Monat:

30 Min./Einzelunterricht/Woche   65 € pro Kind/Monat
45 Min./Einzelunterricht/Woche   96 € pro Kind/Monat
 
Für die kleinen Anfänger, die noch kein Kinder- oder Schulorchester kennen, bietet sich an, das zusätzliche Gruppenstundenangebot wahrzunehmen, um die Freude am gemeinsamen Musizieren mit andern Kindern erleben zu können. Es erhöht nicht nur den Spaßfaktor am Instrumentalunterricht, sondern dient gleichsam als eine Übung um das Gelernte aus dem Einzelunterricht in der Gruppe anwenden zu können. Für die Größeren gibt es die Kammermusik-AG als Zusatzangebot.

1.1. Zusätzliches Gruppenstunden-Angebot zum Einzelunterricht:

30 Min./Kleingruppe (nach Absprache) 20 € insgesamt/Stunde

1.2. Kammermusik - AG

45 Min./Kleingruppe (nach Absprache) 30 € insgesamt/Stunde

----------------------------

2. (Gruppen-)Unterricht für Geschwister mit gleichem Instrument (Familienbonus):

30 Min./Zweiergruppe für Geschwister/Woche 65 € insgesamt/Monat
45 Min./Zweiergruppe für Geschwister/Woche 96 € insgesamt/Monat

----------------------------

§ 2

Mein Unterricht findet auf monatlich kündbarer Vertragsbasis statt:

  1. Der Unterrichtsvertrag ist unbefristet und kann von beiden Vertragspartnern monatlich zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden.
  2. Kündigungsfrist ist eine Woche und muss schriftlich erfolgen. Die Mindestdauer des Vertrages beträgt einen Monat.
  3. Der monatliche Unterrichtsbeitrag ist jeweils zum Monatsersten auf mein Konto zu überweisen und wird in gleichen Monatsraten durchgehend im Jahr gezahlt. Die Ferientage sind im Preis bereits einkalkuliert.
  4. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.
  5. Jede Vertragspartei erhält eine Ausfertigung des Vertrages.
  6. Vor Vertragsabschluss gibt es eine kurze Probezeit von ca. zwei bis drei Wochen.
  7. Der Einzelstundenpreis vor Vertragsabschluss beträgt 25 € für 30 Minuten und
    35 € für 45 Minuten
    Unterrichtseinheit.
  8. Die unterrichtsfreie Ferienzeit, die im pauschalen Monatsvertragspreis bereits einkalkuliert ist, findet im Einzelstundenpreis noch keine Berücksichtigung.

§ 3

Ferienzeit und Feiertage

  1. Die Ferienzeit meines Instrumentalunterrichts richtet sich nach den Niedersächsischen Schulferien.
  2. In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Eventuell nachzuholende Stunden können an gesondert vereinbarten Terminen genommen werden.

§ 4

Stundenausfälle sind nicht nachleistungspflichtig

  1. Nicht genommene Unterrichtsstunden, bzw. Unterrichtsstunden, die von Seiten der Schüler abgesagt oder versäumt werden, sind vom Lehrer n i c h t nachleistungspflichtig. Ein anteiliger Betrag der monatlichen Unterrichtsgebühr kann hierfür n i c h t eingefordert werden, und es besteht kein Anrecht auf ein Nachholen dieser Stunden, da dies nicht im Verantwortungsbereich des Lehrers liegt und bei einer nahezu voll belegten Unterrichtswoche organisatorisch nicht zu leisten ist.
  2. a) Unterrichtsstunden, die von Seiten des Lehrers krankheitsbedingt nicht stattfinden können, sind ebenfalls  n i c h t  nachleistungspflichtig. Für Stunden, die aufgrund von Konzert- oder sonstigen terminlichen Verhinderungen ausfallen müssen, kann ebenfalls  k e i n  anteiliger Betrag der monatlichen Unterrichtsgebühr eingefordert werden, jedoch besteht auf Wunsch die Möglichkeit, diese Stunden zu einem geeigneten Termin nachzuholen.
    b) Werden allerdings solche extra bereits vereinbarte Nachholstunden von Seiten der Schüler wieder abgesagt oder versäumt, braucht sie der Lehrer n i c h t mehr nachzuholen, da eine Absage oder ein Versäumnis des Schülers nicht im Verantwortungsbereich des Lehrers/der Lehrerin liegt.

 Seitenanfang

Home ·Violine · Gitarre · Klavier · Preise · Fotos · Kont@kt · Links · Impressum